Bemaßung von Nuten für Sicherungsringe

Um eine Sicherungsringnut ausreichend bemaßen zu können, werden nur die drei gezeigten Maße benötigt.



Für das Maß X wird die Klemmbreite, der durch den Sicherungsring befestigten Teile, verwendet. Zusätzlich wird ein oberes Abmaß von +0,1 gewählt.

Das Maß Y ist abhängig vom Nenndurchmesser der Welle und somit den entsprechenden Tabellenbüchern zu entnehmen. Es wird mit dem oberen Abmaß +0,15 versehen.

Ebenso wie das Maß Y, ist auch das Durchmessermaß Z abhängig vom Nennmaß der Welle. Der Durchmesser erhält das unter Abmaß -0,2.

Es besteht auch die Möglichkeit alle Maße durch ISO-Passungen (z.B. H13) zu tolerieren. Dies wird aber nicht bevorzugt.


>>>Tabellenbuch Metall; EUR 22,00<<<
>>>Tabellenbuch Metallbau, Konstruktionstechnik; EUR 24,60<<<
>>>Metalltechnik, Tabellen; EUR 26,00<<<

Anzeige

Top-Themen: Technisches Zeichnen

Top-Kategorien

Grundlagen

Darstellung

Bemaßung

Übungen

Normteile

Toleranzen

Ausbildung

TZ-Lexikon

Häufig gelesen

Über tzinfo.de

tzinfo.de hat sich seit 2002 zur großen deutschen Informationsseite rund um Technisches Zeichnen und Konstruktion entwickelt. Unsere Besucher werden auch 2017 wieder unzählige Übungen machen, Passungen berechnen oder sich zum Thema Form- und Lagetoleranzen informieren.

Social Links